Ceratec DF1 Dichtbahn & Dichtecken

Wasserundurchlässige, rissüberbrückende, beidseitig vliesbeschichtete Polyethylen Abdichtungsbahn. Für bahnenförmige Abdichtungen in Innenbereichen, in Duschen und Badezimmern vor Fliesenarbeiten.

Anwendungsbereiche für Ceratec DF1 Dichtbahn

Zur Herstellung von bahnenförmigen Verbundabdichtungen in
Innenräumen gemäß DIN 18 534 in den Wassereinwirkungsklassen W0-I
„Gering“, W1-I „Mäßig“ und W2-I „Hoch“ (entspricht Beanspruchungsklassen A gemäß Bauregelliste). Zum sicheren, schnellen, flexiblen Abdichten und Entkoppeln im Verbund von Wandund Bodenflächen unter keramischen Fliesen und Platten sowie Naturwerksteinfliesen in Bädern, Duschen und Nassräumen. Besonders geeignet als schnelle Abdichtungsmaßnahme bei Terminbaustellen und in der Sanierung.

    Eigenschaften:

    Flexible Bahnenabdichtung aus einer Polyethylenfolie mit einer beidseitigen speziellen Beschichtung aus PP-Spinnvlies. Das Vliesgewebe bewirkt einen optimalen Haftverbund zwischen Abdichtungsbahn und zementärem Fliesenkleber. Nicht geeignet als Untergrund für verschüsselungsempfindliche Belagsmaterialien.

    Ceratec DF1EI Dichtecke innen & DF1EA Dichtecke außen

    In Kombination mit der Abdichtungsbahn Ceratec DF1 Dichtbahn.

    Zur sicheren, flexiblen und wasserundurchlässigen Überbrückung von Anschluss-
    und Bewegungsfugen sowie zur dauerhaften Abdichtung von Innenecken und Außenecken im Verbund mit Bekleidungen und Belägen aus Fliesen und Platten.